4.9 STERNEBEWERTUNGEN            SCHNELLE LIEFERUNG            KONTROLLIERTE ROHSTOFFE             VERSANDKOSTENFREI AB 25,- € (DE)

Riegel

Protein Riegel sind die neuen Fitness Süßigkeiten. Sie haben einen erhöhten Proteinanteil und einen deutlich reduzierten Zuckeranteil. Low Carb Riegel haben zudem einen generell geringen Kohlenhydratanteil und sind entsprechend für alle Sportlerinnen und Sportler interessant, die gezielt auf eine hohe Zuckerzufuhr verzichten möchten.

Je nachdem, wann die Protein Riegel eingesetzt werden, sollte auf eine unterschiedliche Zusammensetzung geachtet werden. Vor dem Training sollte auf Protein Riegel mit einem höheren Kohlenhydratanteil geachtet werden - für ausreichend Power beim Sport.

Nach dem Training steht der Proteinanteil im Vordergrund. Hier sollten eher Low Carb Riegel zugeführt werden, um den Fokus auf die proteinreichen Baustoffe legen zu können.

Protein Riegel können jedoch auch hervorragende Snacks für zwischendurch sein. Low Carb Riegel haben dann noch den Vorteil, auf größere Zuckermengen verzichten zu können.

 

Superbar 5K Low Carb Riegel, mit nur 2g Zucker
(4)
49,99 
24 Riegel à 50 g
13er Riegelbox Mixbox Unsere Besten, zum Testen
(35)
25,99 
23,39 
13 Riegel
Bavarian Bar Selection Box Bavarian Bars zum Testen und Genießen
(15)
16,99 
15,29 
12 Riegel
Superbar Selection Box Alle Superbars zum Testen und Genießen
(26)
24,99 
22,49 
12 Riegel
Fitness Bar Selection Box Fitness Bars zum Testen und Genießen
(7)
19,99 
17,99 
12 Riegel
Superbar 5K 50 g Low Carb Riegel, mit nur 2g Zucker
(3)
2,10 
50 g
Superbar Low Carb Riegel, mit nur 2g Zucker
(25)
49,99 
24 Riegel à 50 g
Superbar 50 g Low Carb Riegel, mit nur 2g Zucker
(21)
2,10 
50 g
Bavarian Bar Haferriegel für Sport, Freizeit & Beruf
(33)
29,99 
24 Riegel à 50 g
Bavarian Bar 50 g Haferriegel für Sport, Freizeit & Beruf
(19)
1,25 
-
Fitness Bar Kohlenhydratriegel mit Vitaminen
(34)
31,99 
24 Riegel à 35 g
Fitness Bar 35 g Kohlenhydratriegel mit Vitaminen
(18)
1,35 
35 g
Protein Snack Der Klassiker unter den Eiweißriegeln
(30)
31,99 
24 Riegel à 35 g
Protein Snack 35 g Der Klassiker unter den Eiweißriegeln
(12)
1,35 
35 g
Protein Bar White Crispy Eiweißriegel mit Kohlenhydraten
(13)
49,90 
24 Riegel à 50 g
Protein Bar White Crispy 50 g Eiweißriegel mit Kohlenhydraten
(15)
2,10 
50 g

Proteinriegel - echte Alternativen zum Riegel aus Schokolade?

Dass Proteine und Eiweiße einen entscheidenden Anteil an unserer Leistungsfähigkeit, für ausgewogene Ernährung unserer Regeneration und unserer Gesundheit haben, muss sicherlich nicht noch einmal extra an dieser Stelle erwähnt werden. Ein Blick in die Supermarkt Regale reicht. Überall werden uns proteinangereicherte Produkte wie Riegel, Bars, Snacks und Shakes angeboten. Selbst von Natur aus proteinreiche Lebensmittel bekommen mittlerweile den “Protein Claim”.

Doch wie ist das bei Proteinriegeln und Eiweißriegeln? Können die was? Welche Inhaltsstoffe enthalten die Protein Bars und wo ist wie viel Eiweiß enthalten? Sind solche Riegel empfehlenswert? Und wie können sie am Besten eingesetzt werden?

Diese Fragen möchten wir in diesem Artikel für dich klären. Damit du in Zukunft die für dich passenden Protein Bars für deinen Körper wählen kannst, die dich dabei unterstützen, deine Fitness- und Gesundheitsziele zu erreichen.

Woran erkennt man einen hochwertigen Proteinriegel?

Der erste Blick bei einem Proteinriegel sollte selbstverständlich auf den enthaltenen Proteingehalt fallen. Ein wirklich guter Eiweißriegel für den kleinen Hunger sollte einen Proteinanteil von mindestens 30% enthalten. Fallen die Werte deutlich darunter aus, solltest du genau hinschauen. Denn dann ist die Funktionalität des Riegels möglicherweise gar nicht auf Proteine und Eiweiße ausgelegt, sondern auf andere Faktoren der Ernährung.

Ein guter Richtwert für einen Eiweißriegel liegt also bei etwa 30-40% Proteinanteil. Es gibt auch Protein Riegel mit deutlich höheren enthaltenen Proteinwerten. Etwa 50% und teilweise sogar 60%. Diese Riegel und Bars sind dann aber eher für ambitionierte Fitness Sportler gedacht und nehmen Einbußen im Bereich des Geschmacks zu Gunsten eines erhöhten Proteingehaltes in Kauf.

Eiweißriegel mit einem Proteinanteil von 30-40% weisen hingegen neben ihrer Funktionalität auch einen guten Geschmack auf. Allerdings ist das natürlich von der Rezeptur des Protein-Snacks abhängig. Denn Protein Riegel ist eben nicht gleich Protein Riegel.

Als nächstes solltest du auch noch ein Auge auf die enthaltenen Inhaltsstoffe deines Eiweißriegels werfen. Denn auch hier gibt es erhebliche Unterschiede. Einen guten Proteinriegel zeichnet eine hohe Proteinqualität aus, was ihn zu einem idealen Snack für zwischendurch macht. Whey Protein bzw. Molkenprotein und Milchprotein sind hochwertige Proteinkomponenten für einen Eiweißriegel. Steht jedoch Gelatine, Kollagenhydrolysate oder Glycin ganz oben auf der Zutatenliste deines Proteinriegels, solltest du besser nach Alternativen Ausschau halten.

Entscheidend: Low Carb: Der Kohlenhydratanteil deines Eiweißriegels.

Neben der Menge an Proteinen und Eiweißen, die in deinem Proteinriegel enthalten sind und der verwendeten Proteinkomponenten macht es zudem Sinn, den Kohlenhydratgehalt deines Proteinriegels zu checken. Viele Hersteller arbeiten hier mit jeder Menge Kohlenhydrate und Zucker. In solchen Fällen ist dein Eiweißriegel zwar aufgrund des hohen Proteinanteils noch immer für deinen Körper besser als jeder normale Schokoriegel aus dem Süßigkeitenregal, doch es besteht in jedem Fall in Sachen der gesunden Ernährung mit weniger bzw. keinen Kohlenhydraten Optimierungsbedarf.

Hochwertige Eiweißriegel haben mittlerweile einen Zuckeranteil von unter 2-3 Gramm Zucker pro Riegel. Ein solcher Low Carb Riegel stellt sicher, dass dein Blutzuckerspiegel stabil bleibt. Außerdem sparst du dadurch Kalorien. Der Zucker in Proteinriegeln mit niedrigem Zuckeranteil wird durch kalorienärmere Alternativen ersetzt.

Häufig werden für diese Protein Bars auch Ballaststoffe verwendet. Was auf den ersten Blick äußerst positiv erscheint, birgt allerdings auch Gefahren. Zwar sind Ballaststoffe wichtig für unsere Darmgesundheit und für eine gute Verdauung. Zu viele davon können jedoch genau das Gegenteil bewirken: Verstopfung, Blähungen und eine geminderte Nährstoffaufnahme.

Gerade wenn du dich allgemein ballaststoffreich ernährst, mit viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukten, solltest du das bei der Wahl deines Protein Riegels beachten. Sonst tust du dir möglicherweise keinen Gefallen.

Der Vorteil von Eiweißriegeln gegenüber herkömmlichen Schoko Riegeln.

Herkömmliche Riegel und Snacks aus Schokolade sind meist gespickt mit Zucker, Kohlenhydraten und Fett. Gerade diese Kombination führt dazu, dass wir immer mehr davon wollen. Denn Kohlenhydrate, Fett und Salz in Kombination führen dazu, dass unser Gehirn förmlich verrückt spielt und die Heißhungerattacken dadurch erst richtig angeheizt werden.

Ein guter Riegel hingegen liefert durch den erhöhten und qualitativ hochwertigen Proteinanteil zunächst wichtige Baustoffe für unsere Muskeln und für den Körper, ist jedoch gleichzeitig auch arm an Kohlenhydraten und Fetten. Für dich bedeutet das: Bei gleicher Größe bzw. gleichem Gewicht deines Proteinriegels im Vergleich zum Schoko Riegel, ist der Eiweißriegel deutlich kalorienärmer und dadurch besser für den Muskelaufbau.

Solche Proteinriegel können dann auch entsprechend als Süßigkeitenersatz eingesetzt werden und dienen nicht nur als funktioneller Sport- und Fitness Riegel, sondern machen den Alltag einfach ein wenig angenehmer - ohne von einer gesunden Ernährungsführung abweichen zu müssen.

Für wen sind Protein Bars geeignet?

Bars sind eigentlich für fast jede gesundheitsbewusste Person zu empfehlen. Entweder um Süßigkeiten und damit auch schlechte Gewohnheiten zu ersetzen oder aber um den Proteinhaushalt aufzuwerten.

Für Personen die ein wenig an Fett verlieren möchten und eine Diät befolgen, bieten Eiweißriegel gelungene Abwechslung im Alltag, für Sportler und Bodybuilder liefern sie Baustoff für Muskelaufbau und Regeneration.

Am Besten eingesetzt, sollten Protein Riegel entweder rund um Trainingseinheiten der Sportler oder als kleiner Snack zwischendurch konsumiert werden. Steht ein Training mit hoher Intensität und/oder hohem Umfang an, kann und sollte ein Protein Bar mit höherem Kohlenhydratanteil gewählt werden. Am besten sind hier Riegel die zum Beispiel auf Hafer basieren. Da sie den Blutzuckerspiegel nicht unnötig ansteigen lassen. Nach dem Training wiederum sollte auf einen höheren Gehalt an Eiweißen geachtet werden, mit verringertem Zuckeranteil. Typische Low Carb Riegel sind hier zu empfehlen. Ein Protein Bar mit einem Proteingehalt von 30-40% sollte in dieser Situation angestrebt werden.

Ersetzen Proteinriegel einen Protein Shake?

In den meisten Fällen ist das nicht möglich. Protein Riegel sind daher eher als eine Ergänzung zur täglichen Proteinzufuhr und zu Protein Shakes anzusehen. Lediglich sehr proteinreiche Riegel mit einem Proteinanteil von 50-60% haben das Potential einen Protein Shake zu ersetzen - und das entsprechend immer abhängig von den verwendeten Proteinkomponenten.

Wie jedoch bereits beschrieben, sind derart proteinreiche Riegel eher selten wirklich lecker. Daher bietet sich ein gut schmeckender Shake hier tendenziell eher an als ein Proteinriegel. Zumindest wenn der Protein Shake durch einen Eiweißriegel ersetzt werden soll.

Zusammenfassung:

Protein Riegel können den Alltag eines Fitness Sportlers stark vereinfachen und praktikabler gestalten. Denn Proteinriegel sind mittlerweile nicht nur echte Protein Bomben, sondern auch sehr lecker.

Bei der Wahl des richtigen Eiweißriegels sollte darauf geachtet werden, dass ein Proteinanteil von 30-40% nicht unterschritten wird und der Zuckeranteil möglichst gering ausfällt.

Der optimale Zeitpunkt zur Einnahme von Proteinriegeln ist rund um die Trainingseinheiten oder als Snack zwischen den Hauptmahlzeiten. Vor dem Training bieten sich Proteinriegel für dem nachhaltigen Muskelaufbau mit höherem Kohlenhydratanteil an. Nach dem Training sind sehr proteinreiche Low Carb Riegel die bessere Wahl.

Fest steht aber: Hochwertige Eiweißriegel sind in jedem Fall immer die besseren Alternativen zu herkömmlichen Süßigkeiten und Schoko Riegeln.