Worin liegt eigentlich der Unterschied zwischen Whey Protein und Mega Protein?


Eine unserer häufigsten Anfragen besteht darin, was genau der Unterschied zwischen dem Energybody Systems Whey Protein und dem Mega Protein darstellt? Die Antwort hierzu ist vielfältig. Damit du aber das für dich passende Produkt wählen kannst, möchten wir dir die beiden Produkte genau erklären.

Was genau ist eigentlich Whey Protein?

Whey Protein kennen wir im Deutschen als Molkeprotein. Damit wäre auch direkt geklärt, woher dieses Protein stammt. Nämlich aus der Milch. Die Milch wiederum besteht aus zwei unterschiedlichen Proteinkomponenten. Einmal das Molkeneiweiß und einmal das so genannte Casein. Etwa 80% des Milchproteins besteht aus dem Letztgenannten. Die Eigenschaft des Caseins besteht darin, dass es im Magen eine Art Gel bildet und somit nur sehr langsam verdaut wird. Das Whey Protein ist in dieser Eigenschaft genau gegensätzlich. Es ist leicht und schnell verdaulich. Zudem enthält es eine deutlich größere Menge an essentiellen Aminosäuren und vor allem BCAA, verglichen mit dem Casein. Essentielle Aminosäuren und BCAA sind für unseren Körper besonders wichtig. Wie der Name schon treffend sagt, sind essentielle Aminosäuren für unseren Körper unentbehrlich. Wir müssen sie mit der Nahrung zuführen, da unser Körper diese Eiweißbausteine nicht selbst herstellen kann. Die BCAA sind drei dieser essentiellen Aminosäuren. Sie sind vor allem für den Muskelstoffwechsel enorm wichtig. Denn sie werden praktisch für nichts Weiteres im Körper verwendet, als für den Aufbau und Erhalt von Muskelsubstanz.

Wer sollte Whey Protein konsumieren?

Grundsätzlich kann jeder von Whey Protein profitieren. Es sind jedoch insbesondere die eher ambitionierter trainierenden Sportler die hierauf zurückgreifen. Der Grund ist meist der hohe Anteil der essentiellen Aminosäuren. Zudem die schnelle Verfügbarkeit dieser. Denn nach einem intensiven Training, wollen wir möglichst schnell und hochwertiges Baumaterial zur Regeneration liefern. Und das am besten ohne Völlegefühl oder großen Magen-Darm-Belastung. Denn nichts ist schlimmer, als nach einem intensiven Training einen vollen Bauch zu haben. Wer hiermit Probleme hat, sollte sich ganz klar für das Whey Protein entscheiden. Denn all unsere Whey Proteine sind so konzipiert, dass sie speziell zum Auflösen in Wasser gedacht sind, um sie möglichst leicht trinkbar zu machen. Die Energybody Systems Whey Proteine dicken nicht ein und bleiben flüssig.

Warum also das Mega Protein?

Das Mega Protein bezeichnen wir gerne als „Lifestyle Protein“. Denn es ist der definitive Allrounder in unserem Protein Sortiment. Hier haben wir das volle Milchprotein vorliegen, also sowohl Whey Protein als auch Casein. Das bedeutet, einen schnell und einfach verdaulichen Anteil und einen langsam verdaulichen Anteil, der nach und nach an den Organismus abgegeben wird, um den Körper permanent mit Eiweißbausteinen zu versorgen. Da der Whey-Anteil in der Milch jedoch eher niedrig ist, haben wir uns dazu entschlossen, zusätzlich zum Milchprotein unser Mega Protein mit etwas Whey Protein anzureichern, um ein ausgeglicheneres Verhältnis zwischen Whey und Casein zu erhalten. Und obwohl unser Whey Protein schon sehr gut schmeckt und eine super leckere Alternative bietet, legen wir beim Mega Protein extra viel Wert auf den Geschmack. Daher ist das Mega Protein auch deutlich cremiger als die von uns angebotenen Whey Proteine. Ein Mega Protein Shake kann demnach auf hochwertige Art und Weise eine Mahlzeit ersetzen – direkt nach dem Training oder über den Tag verteilt als Zwischenmahlzeit.

Zusammenfassung

Wer es gerne lecker, jedoch eher leicht und funktionell möchte, der ist mit dem Whey Protein absolut richtig bedient. Vor allem auch deshalb, weil man außer dem Produkt, einem Shaker und etwas Wasser nichts weiter benötigt. Wer es gerne cremig mag sollte hingegen lieber zum Mega Protein greifen. Diese Rezeptur ist auf die Zubereitung mit Milch abgestimmt und eignet sich besonders dann sehr gut, wenn Milchshakes bei dir hoch im Kurs stehen, du jedoch die gesündere und proteinreiche und zudem kalorienärmere Variante bevorzugst.

Bildquelle: © Syda Productions - Fotolia.com #87905356

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 2 und 9.