Low Carb Diät - Warum wir dir zu einer kohlenhydratreduzierten Ernährung raten!

Low Carb Ernährung liegt im Trend. Keine Frage. Meist wird beschrieben, dass Low Carb - also die gezielte Reduktion von Kohlenhydraten - die beste Strategie für den Fettabbau und zum Abnehmen darstellt. Dem wiederum müssen wir aber direkt widersprechen. Denn zum Abnehmen müssen wir in erster Linie ein Kaloriendefizit erreichen. Sprich, wir müssen mehr Kalorien verbrennen als das wir über die Ernährung zuführen. Dazu benötigen wir noch ausreichend Protein um unsere Muskeln optimal zu versorgen. Dann werden wir auch Fett verbrennen, egal ob mit oder ohne Kohlenhydrate. Dennoch hat eine Low Carb Ernährung noch anderweitige Vorzüge, die wir dir gerne etwas näher bringen würden. Dann kannst du selbst entscheiden, ob die Wahl einer Low Carb Ernährung und die Umstellung auf diese Ernährungsform für dich in Frage kommt und du deine Zufuhr an Kohlenhydraten reduzieren möchtest!


Vorteil 1: Du isst weniger und hast weniger Heißhunger!

Dieser Vorteil macht sich bei Diäten bemerkbar und ist meist auch der Grund dafür, warum Low Carb häufig als die beste Methode zum Fettabbau und zum Abnehmen empfohlen wird. Denn es konnte festgestellt werden, dass die meisten Personen auch ohne Kalorien zu zählen beim Umstieg auf eine proteinreiche Low Carb Ernährung automatisch weniger Kalorien zuführen. Denn Protein und Fett, vor allem in Kombination mit viel gesundem Gemüse, macht schneller satt und vor allem hält es länger satt.

Bei den meisten Menschen kommt Heißhunger immer dann zustande und wird zum Problem, wenn der Blutzuckerspiegel Achterbahn fährt. Genau das passiert durch den Konsum großer Kohlenhydratmengen. Der Blutzuckerspiegel steigt nach einer Mahlzeit mit kohlenhydratreichen Lebensmitteln an. Das gefällt unserem Körper leider gar nicht. Er möchte schnell wieder in einen normalen Bereich gelangen und den Blutzuckerspiegel reduzieren. Je schneller und je stärker der Blutzuckerspiegel nämlich ansteigt, desto drastischer reagiert der Körper entgegen und es kommt zu einem starken Abfall des Blutzuckerspiegels - der mit Heißhunger einhergeht. Was wiederum dazu führt, dass man schnell und viel weitere Kohlenhydrate isst - einem der häufigsten Fehler bei einer Low Carb Diät.

Bei einer Low Carb Ernährung hingegen bleibt der Blutzuckerspiegel durch die gesunde Ernährung stabil in einem niedrigen Bereich und Heißhungerattacken bleiben aus. Das Beibehalten der Diät fällt plötzlich leichter - du wirst sehen, das funktioniert.


Vorteil 2: Weniger Entzündungen durch die Low Carb Diät!

Wie man feststellen konnte, senkt eine fettreiche und gleichzeitig kohlenhydratarme Ernährungsform mit gesunden Lebensmitteln die Entzündungswerte im Körper. Das kann dabei helfen Gelenkschmerzen in den Griff zu bekommen und schneller zu regenerieren. Auch das ist ein gewaltiger Vorteil einer Low Carb Diät für Fitness Sportler.


Vorteil 3: Bessere Insulinsensibilität!

Bei einer Low Carb Diät reagiert dein Körper besser auf das Hormon Insulin. Wenn du also während der Diät dann doch einmal mehr Kohlenhydrate essen solltest, kann dein Körper besser damit umgehen. Auch das ist ein Vorteil von Low Carb. Denn so wird die Wahrscheinlichkeit, dass du Kohlenhydrate als Körperfett speicherst deutlich verringert. Das reduziert Heißhungerattacken und hilft beim Abnehmen.


Vorteil 4: Weniger Kohlenhydrate bedeutet mehr Protein

Wenn du deine Kohlenhydrate aus deiner Ernährung streichst und auf kohlenhydratarme Lebensmittel zurückgreifst, musst du einen Teil davon ersetzen, um nicht zu wenige Kalorien zu konsumieren. Das würde nur zu ungewollten Leistungseinbußen und Heißhungerattacken führen. Hier kommt dann das Protein ins Spiel. Denn Proteine haben einen hohen thermischen Effekt. Das bedeutet, ein nicht geringer Teil der Kalorien aus Proteinen kommt gar nicht im Körper an, sondern wird wieder in Form von Wärme an die Umgebung abgegeben. Du verbrennst also praktisch Kalorien, alleine durch das Essen von Proteinen.

 

Vorteil 5: Low Carb ist einfacher als Low Fat

Das gilt zumindest wenn du viel unterwegs bist und nur wenig Zeit für geregelte Mahlzeiten mitbringst. Dann ist es für die meisten Menschen sehr viel einfacher, Low Carb Lebensmittel und Mahlzeiten vorzubereiten, mitzunehmen oder unterwegs zu finden. Bei der Ernährungsform Low Fat ist das deutlich schwieriger “on the go” umzusetzen. Und jeder Diäterfolg hängt am Ende davon ab, wie kontinuierlich man die Diät umsetzen kann ohne den berühmten Jo-jo-Effekt zu riskieren.

Es gibt zahlreiche Low Carb Rezepte, die mit leckeren und gesunden Lebensmitteln einen Umstieg in die Low Carb Diät erleichtern. Auch spezielle Low Carb Produkte sind in bestimmten Supermärkten erhältlich. Zum Sortiment gehören neben Low Carb Brot und Low-Carb-Nudeln auch Low Carb Pizza oder gesunde Low Carb Snacks. Natürlich lässt sich eine Low Carb Diät auch ohne spezielle Lebensmittel Ersatzprodukte umsetzen. Während der Diät sind kohlenhydratarme Lebensmittel wie Fisch, Fleisch und andere eiweißreiche Lebensmittel erlaubt. Obst und Gemüse darf in Hülle und Fülle verzehrt werden.

 

Vorteil 5: Die Problemzonen verschwinden mit der Low-Carb Diät schneller

Es funktioniert und ist wirklich so. Eine Low Carb Ernährung kann dazu führen, dass das Problemzonenfett schneller und leichter abgebaut werden kann. Die Reduktion der Kohlenhydrate während der Diät ist somit vor allem dann interessant, wenn man sich auf einem fiesen und hartnäckigen Diätplateu befindet oder wirklich nur noch mit den letzten Pfunden zu kämpfen hat. Bereits nach drei bis vier Tagen kohlenhydratarmer Ernährung greift der Körper verstärkt auf die Problemzonen zurück. Durchhalten lohnt sich also.

 

Fazit der Low Carb Diät

Wie aggressiv muss die Beschränkung der Kohlenhydratzufuhr sein und wie viele Kohlenhydrate sind noch erlaubt? Man muss bestimmt nicht Anhänger Extremformen dieser Diätweise sein, wie etwa der ketogenen Atkins Diät. Aber eine allgemeine kohlenhydratreduzierte LOGI-orientierte Ernährung mit einem mediterranen Ansatz ist sicherlich die einfachste, praxistauglichste und schmackhafteste aller Varianten.

Low Carb ist kein Allheilmittel. Und Low Carb muss insgesamt nicht immer effektiver sein als andere Diätformen. Doch Low Carb ist für die meisten Menschen in gewissen Situationen leichter umzusetzen und dazu noch gesund, lecker und praktisch. Daher: Auch für dich ist es einen Versuch wert, deine Ernährung umzustellen.

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 8 und 1?