Creatin für mehr Muskeln – die richtige Einnahme!

Creatin ist sicherlich eines der meist genutzten Supplements im Bereich des Leistungssports aber vor allem auch im Fitness Bereich und Bodybuilding. Meist mit der Zielsetzung mehr Kraft und/oder mehr Muskelmasse aufzubauen. Doch worauf sollte man beim Creatin-Kauf achten und wie sollte man diese Nahrungsergänzung optimal einnehmen? Wir haben die Antworten für euch!


Creapure – das Gütesiegel für Creatin!

Creatin ist nicht unbedingt gleich Creatin! Zumindest was die Qualität betrifft. Wer auf höchste Qualität setzen möchte, der sollte beim Kauf eines Creatin-Produktes unbedingt auf das Creapure-Siegel achten. Denn nur so kann sichergestellt werden, dass es sich zu 100% um reines und qualitätsgeprüftes Creatin Monohydrat handelt. Um diese Qualität auch wirklich sicherstellen und garantieren zu können, hat die Herstellerfirma AlzChem AG sogar eigens ein Werk gebaut, um nur dieses hochreine Produkt herstellen zu können. Dabei ist alles „Made in Germany“.

 

Creatin für den Muskelaufbau

Wer Creatin für den Muskelaufbau nutzen möchte, der sollte täglich etwa 3-5g Creapure konsumieren. Gelöst werden sollte das Creapure entweder in Säften oder in einem Mineralgetränk, beispielsweise in Energybody Systems Refresh Light oder in warmem Tee, da Creatin in warmem Wasser besser löslich ist. Diese Dosierung kann auch über einen längeren Zeitraum von mehreren Monaten problemlos eingenommen werden. Auf hochdosierte Ladephasen, wie sie noch vor einigen Jahren empfohlen wurden, sollte besser verzichtet werden. Diese bringen bereits mittelfristig keine Vorteile mehr, können allerdings zu Magen-Darm-Problemen führen. Bei geringen Dosierungen ist dies eher unwahrscheinlich.

Der Einnahmezeitpunkt  für maximalen Muskelaufbau ist ebenfalls von Bedeutung. Nach dem Training eingenommen, scheint einen größeren Vorteil für den Muskelaufbau zu haben, verglichen mit einer Einnahme vor dem Training. Dies konnte auch in wissenschaftlichen Studien belegt werden.


Praxistipp:

Wenn du dich für eine Creatineinnahme zur Optimierung des Muskelaufbaus entscheiden solltest, achte unbedingt auf das Creapure Qualitätssiegel, nimm täglich 3-5g Creatin ein und das am besten direkt nach dem Training, gelöst in Energybody Systems Refresh Light. Aber immer dran denken: Ohne ein intensives Training und einer ausgewogenen Ernährung bringt auch Creatin zum Muskelaufbau nichts!

Bildquelle: @ WavebreakmediaMicro - Fotolia.com #105413389

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 1 plus 3.