Cholin zum Körperfettabbau

Cholin trägt zu einem normalen Fettstoffwechsel bei. Diese Aussage kennt man wohl von einigen Produkten der Lebenmittel- und Nahrungsergänzungsmittelbranche. Doch was genau ist eigentlich Cholin? Was hat es auf sich mit diesem Inhaltsstoff?

Cholin ist ein Zwischenprodukt des Stoffwechsels und findet sich beispielsweise in Lecithin. Und zusammen mit einem so genannten Essigsäureester, ergibt sich im Stoffwechsel ein Neurotransmitter, den man als Acetyl-Cholin kennt. Acetyl-Cholin ist wichtig bei der Nerv-Reizweiterleitung. Alleine das ist Grund genug, auf eine ausreichende Cholin-Zufuhr zu achten.

Doch für den ambitionierten Fitness- und Gesundheitssportler gibt es noch weitaus mehr gute Gründe, mit Cholin zu supplementieren. Eine Studie ägyptischer Wissenschaftler konnte beispielsweise eine positive Auswirkung auf den Fettabbau ausmachen. Das mag auf den ersten Blick etwas undurchsichtig klingen, denn schließlich scheint die Aussage zum Fettstoffwechsel dies doch zu bestätigen. Doch „Fettstoffwechsel“  ist nicht gleichzusetzen mit „Fettabbau“. Denn ein gut trainierter Fettstoffwechsel bedeutet nichts anderes, als dass der Körper gut mit Fetten umgehen kann. Für einen Fettabbau, müssen täglich mehr Fette verbrannt werden, als dass eingelagert wird. Für einen Fettabbau ist demnach eine negative Kalorienbilanz von Nöten. Es müssen also auch hier wieder mehr Kalorien verbrannt werden, als dass über die Nahrung aufgenommen werden.

Die ägyptischen Wissenschaftler haben nun leistungsorientierte Sportlerinnen untersucht und den Effekt von 2g Cholin täglich getestet.  Und tatsächlich, die Gruppe mit der Cholin-Zufuhr konnte tatsächlich im gleichen Zeitraum in doppelter Geschwindigkeit Fett abbauen und den Körperfettanteil, wie auch das Körpergewicht reduzieren. Der verbesserte Fettstoffwechsel kann also demnach bei entsprechender Ernährungsführung und in Kombination mit einem gut geplanten Training einen möglichen Unterschied ausmachen. Wichtig zu realisieren ist jedoch trotzdem, dass Cholin alleine keinen Einfluss auf den Fettabbau hat. Es ist wirklich die Kombination aus Training, Ernährung und Supplementierung, welche den entscheidenden Unterschied ausmacht. Nur dann kann Cholin ggf. positive Effekte haben, um die Körperzusammensetzung zu verändern. Wenn die Grundlagen jedoch geschaffen wurden, dann kann es durchaus sinnvoll sein, eine Cholineinnahme in Betracht zu ziehen.

Bildquella: Syda Productions - Fotolia.com #83921318

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 5 und 1.