Mach deinen Protein Shake zum Superfood-Shake

Nicht wenige Menschen essen ganz generell zu wenig Protein. Das ist meist auch kein Wunder, wenn man sich das typische Ernährungsverhalten der Normalbürger einmal anschaut. Ein Brötchen mit Butter und Marmelade zum Frühstück, Spaghetti mit Tomatensauce zu Mittag und erneut Brot mit Wurst zum Abendessen. Dazwischen noch hier und da ein paar Süßigkeiten. Auch wenn das drastisch klingen mag, ganz abwegig ist es nicht. Es macht also durchaus Sinn, den Proteinanteil ggf. auch über Proteinshakes zu erhöhen. Doch wie kann man noch mehr aus seinem Proteinshake herausholen?

Mega Protein Vanille mit Basilikum

Klingt ekelhaft? Dachten wir auch zunächst. Bis wir eines Besseren belehrt wurden. Dazu einfach deinen Mega Protein Shake wie gewohnt in einem elektrischen Mixer zubereiten und anschließend frisch gehackten Basilikum hinzugeben. Wir haben bereits HIER das Rezept gepostet. Richtig gut wird das Ganze dann aber noch verfeinert mit gefrorenen Erdbeeren. Das macht die Sache nicht nur geschmacklich lecker, sondern auch funktional hochwertig. Denn Beeren im Allgemeinen haben einige positive Eigenschaften und frische Kräuter sind praktisch nie verkehrt.

Mega Protein Schoko mit Mandelbutter

Mandelbutter enthält nicht nur jede Menge einfach-ungesättigte Fettsäuren, sondern auch noch einmal zusätzliches pflanzliches Protein sowie jede Menge Mikronährstoffe wie z.B. Magnesium. Die Kombination mit unserem Schoko Protein ist in unseren Augen besonders lecker, allerdings kann man natürlich auch (fast) jeden anderen Proteingeschmack mit Mandelbutter noch einmal aufwerten.

Mega Protein Schoko mit Kakao

Bleiben wir bei der Schokolade. Wer es noch ein wenig schokoladiger mag, der kann seinem Mega Protein Schoko Shake noch einmal extra Kakao hinzugeben. Das macht das Ganze noch intensiver im Geschmack. Außerdem hat auch Kakao noch einmal interessante Eigenschaften. So enthält Kakao eine größere Menge an Antioxidanzien und auch Arginin und weitere Flavonoide sind reichlich enthalten. So schnell wird aus einem Protein Shake ein Superfood Shake.

Whey Protein Lemon mit Omega-3

Auch das mag auf den ersten Blick nicht ganz so lecker klingen. Doch keine Angst. Unser Omega-3-Fischöl schmeckt kein Bisschen nach Fisch. Im Gegenteil: Es schmeckt sogar sehr gut und durch das Zitronenaroma passt es auch hervorragend zu unserem neuen Whey Protein Lemon. Eine Aufwertung durch die essentiellen Fettsäuren ist diese Kombi in jedem Fall und sollte unbedingt einmal probiert werden.

Bildquelle: fotolia: #107006348 / Urheber: nadianb 

Zurück

Kommentare
Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 2 plus 1.